Nun bin ich (zumindest Altersmäßig) schon fast ganz durch durch die Zeit des „Wechsels". Obwohl ich (ich gestehe es) immer dachte, Wechselbeschwerden werde ICH nicht haben, kam es anders. Mein Körper nahm mir meine scheinbare Kontrolle aus der Hand. Dank des geänderten Körpergefühls kam ich in Berührung mit so manchen mir bis dahin unbewussten Dingen. Und wissen Sie, was Wechsel für mich, auf den Punkt gebracht, nun bedeutet: Herausforderung, unheimliche Chance zur Umwandlung, WECHSEL, in jeder Hinsicht! Es ist eine Zeit, die uns nicht nur von außen (die Kinder gehen aus dem Haus, frau kann ev. Altersteilzeit ergreifen, oder frau ist aufgefordert, sich nochmal beruflich ganz neu zu orientieren, ...) einlädt. Es ist auch eine Zeit, die uns durch unseren Körper und unsere Seele auffordert, nochmal genau hinzusehen, was wir verändern sollen, können, wovon es Zeit ist, sich zu trennen. Das können Gewohnheiten, Denkmuster, vor allem über uns selbst, und vieles mehr sein. Bei mir war es vor allem eine ganz neue Sicht auf meine Paarbeziehung, die ich mir dank eines sehr herausfordernden Wechsels erarbeitet habe.

Am Ende steht die weise, alterslose Frau[1]
Im Vortrag gehe ich ein auf die körperlichen Ursachen, die den Wechsel im Körper der Frau ausmachen. Ich bleibe meinem Beruf entsprechend Schwerpunktmäßig bei dem was man angesichts der Herausforderungen aus Sicht der Ernährung tun kann. Natürlich betrifft das vor allem das Gewichtsmanagement, aber auch Themen wie Abhilfe bei Schlaflosigkeit, Osteoporoserisiko, (künstliche, natürliche) Hormongaben ja oder nein, geänderte Seelische Befindlichkeit u.v.m.. Tipps was man hier zusätzlich zur Ernährung tun kann, werde ich dennoch streifen.
Adressen von bewährten Fachleuten verschiedenster Richtungen, die weiterhelfen, runden diesen Vortrag ab. 

An diesem Tag um 18:30  Uhr darf ich diesen Vortrag halten. Sollten um diese Zeit noch nicht alle da sind, warten wir bis 19.00. Es gab ein Missverständnis hinsichtlich des Beginns.
Ort: Schönbrunner Strasse 5 in 1040 Wien. Der Vortrag wird organiseirt vom  (bisher) Bluumoon, bzw. in neuer Form, jetzt TCM-Camp, einem Veranstaltungsforum.

Finanzieller Beitrag: 35 euro
BITTE ANMELDEN unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Homepage www.tcm.camp , dort ein wenig runter scrollen und schon können Sie sich anmelden. Durch Ihre Anmeldung stellen Sie schriftliche Unterlagen für den Vortrag sicher

[1] Vgl dazu das Buch „Göttinnen altern nicht" der amerikanischen Gynökologin Christiane Northrup; Arkana Verlag ISBN 978-3-442-34182-5